Julio

Julio ist in der gesamten Schweiz bereits bekannt und hat bereits an vielen Battles mitgetanzt. Sowohl national, als auch international hat er schon sehr oft sein Können unter Beweis gestellt und zahlreiche Titel für sich geholt.
Mit seiner ehemaligen Crew „Ghost Rockz“ hat er 2009 das „Battle of the Year Switzerland“ gewonnen und sich somit als beste Crew der Schweiz erwiesen. 2011 holten Sie ebenfalls den Titel „Best Show“ am Battle of the Year.

Angefangen hat das ganze bei Julio mit alten Schulkollegen. Sie begannen auszuprobieren und er verliebte sich schnell in den Tanz. Nicht nur der Tanz, sondern der ganze Lifestyle und die Einstellung gaben ihm einen starken Halt im Leben. In dieser Zeit entwickelte er dabei seinen eigenen Tanzstil, der sofort auffällt. Schnelle Beinarbeit und sehr präzise und feine Bewegungen zeichnen ihn aus. Durch das ganze Set zieht sich eine gewisse Leichtigkeit und starke Dynamik, die in der Schweiz keinen Vergleich findet und jeden Zuschauer fesselt.
Nach 4 Jahren hartem Training begann Julio an Battles zu gehen und entdeckte eine Seite des Breakdance, die ihn in seinen Bann zog. Er begeisterte sie für diese Form des Tanzes und lebt sie so oft aus, wie er kann.
Mit der Erfahrung begann Julio auch Kinder und Jugendliche zu unterrichten und so sein tänzerisches Wissen und Können weiterzugeben.
In den letzten Jahren entdeckte er für sich auch eine ander Form des Tanzes: das TanztheateR. Er hatte verschiedene Aufführungen:

  • Tanzhause Zürich

    • Contrast“ im EWZ Stadtkino.
    • Tanzhause Zürich
    • Tango Revolution „Choreographie Björn Meier“